Firmengründer Johannes Jacobi.

Aufnahme der Belegschaft in den 1940er Jahren.

Neu errichtete Werkstatt und Wohnhaus am Paderborner Tor

Erweiterung der Werkstatt

Anne und Heinz Koch Ende der 1960er

Unser Firmengelände

Neu gebaute Doppel-Dialogannahme

Unsere Gebrauchtwagen Ausstellung

Das Autohaus Jacobi 2018

1929

Gründung des Unternehmens durch Johannes Jacobi in der Warburger Sternstraße.

1936

Johannes Jacobi kauft das alte Kornhaus an der Kasseler Strasse und funktioniert dieses zu einer Kfz-Werkstatt um.

1951

Der Hersteller Volkswagen bittet Johannes Jacobi einen Volkswagen Stützpunkt für den damaligen Kreis Warburg zu errichten.

1961

Am Paderborner Tor wird ein komplett neues Autohaus für die Marke Volkswagen errichtet.Hier ist das Unternehmen auch heute noch ansässig.

1966

Das Autohaus ist nun Vertragshändler für die Marke Audi.

1969

Errichtung einer Neuwagen-Ausstellungshalle auf der Ostseite des Firmengelände.

1977

Erweiterung des Kundendienstes-das Autohaus Jacobi ist nun das größte Autohaus im Kreis Höxter.
Das Unternehmen wird fortan von Anne Koch, Tochter des Unternehmensgründers, und ihrem Ehemann Heinz geführt.

1999

Der Volkswagen Konzern beschließt die Markentrennung, weshalb eine zusätzliche Ausstellungshalle errichtet werden muss.

2004

Die neu errichtete Volkswagen Ausstellungshalle wird fertiggestellt. In der ,,alten” Neuwagenhalle werden von nun an Audi Neuwagen und hochwertige Gebrauchtwagen verkauft.

2010

Aufgrund des hohen Werkstattaufkommens wird eine Doppel-Dialogannahme errichtet und im selben Jahr in Betrieb genommen.

Heute

Das Autohaus Jacobi wird von dem Enkel des Firmengründers, Michael Koch, geführt.
Es beschäftigt über 50 Mitarbeiter. Darunter regelmäßig bis zu 8 Auszubildene für die Berufe Kfz-Mechatroniker/-in sowie Automobilkaufmann/-frau.
Das Unternehmen ist aktuell Vertragshändler für die Marken VW PKW sowie Vermittler für die Marke VW Nutzfahrzeuge. Des Weiteren ist das Unternehmen Servicepartner für die Marken VW PKW, VW Nutzfahrzeuge, Audi und Skoda.

Firmengründer Johannes Jacobi.

Aufnahme der Belegschaft in den 1940er Jahren.

Neu errichtete Werkstatt und Wohnhaus am Paderborner Tor

Erweiterung der Werkstatt

Anne und Heinz Koch Ende der 1960er

Unser Firmengelände

Neu gebaute Doppel-Dialogannahme

Das Autohaus Jacobi 2018

1929

Gründung des Unternehmens durch Johannes Jacobi in der Warburger Sternstraße.

1936

Johannes Jacobi kauft das alte Kornhaus an der Kasseler Strasse und funktioniert dieses zu einer Kfz-Werkstatt um.

1951

Der Hersteller Volkswagen bittet Johannes Jacobi einen Volkswagen Stützpunkt für den damaligen Kreis Warburg zu errichten.

1961

Am Paderborner Tor wird ein komplett neues Autohaus für die Marke Volkswagen errichtet.Hier ist das Unternehmen auch heute noch ansässig.

1966

Das Autohaus ist nun Vertragshändler für die Marke Audi.

1969

Errichtung einer Neuwagen-Ausstellungshalle auf der Ostseite des Firmengelände.

1977

Erweiterung des Kundendienstes-das Autohaus Jacobi ist nun das größte Autohaus im Kreis Höxter.
Das Unternehmen wird fortan von Anne Koch, Tochter des Unternehmensgründers, und ihrem Ehemann Heinz geführt.

1999

Der Volkswagen Konzern beschließt die Markentrennung, weshalb eine zusätzliche Ausstellungshalle errichtet werden muss.

2004

Die neu errichtete Volkswagen Ausstellungshalle wird fertiggestellt. In der ,,alten” Neuwagenhalle werden von nun an Audi Neuwagen und hochwertige Gebrauchtwagen verkauft.

2010

Aufgrund des hohen Werkstattaufkommens wird eine Doppel-Dialogannahme errichtet und im selben Jahr in Betrieb genommen.

Heute

Das Autohaus Jacobi wird von dem Enkel des Firmengründers, Michael Koch, geführt.
Es beschäftigt über 50 Mitarbeiter. Darunter regelmäßig bis zu 8 Auszubildene für die Berufe Kfz-Mechatroniker/-in sowie Automobilkaufmann/-frau.
Das Unternehmen ist aktuell Vertragshändler für die Marken VW PKW sowie Vermittler für die Marke VW Nutzfahrzeuge. Des Weiteren ist das Unternehmen Servicepartner für die Marken VW PKW, VW Nutzfahrzeuge, Audi und Skoda.

1929

Gründung des Unternehmens durch Johannes Jacobi in der Warburger Sternstraße.

1936

Johannes Jacobi kauft das alte Kornhaus an der Kasseler Strasse und funktioniert dieses zu einer Kfz-Werkstatt um.

1951

Der Hersteller Volkswagen bittet Johannes Jacobi einen Volkswagen Stützpunkt für den damaligen Kreis Warburg zu errichten.

1961

Am Paderborner Tor wird ein komplett neues Autohaus für die Marke Volkswagen errichtet.Hier ist das Unternehmen auch heute noch ansässig.

1966

Das Autohaus ist nun Vertragshändler für die Marke Audi.

1969

Errichtung einer Neuwagen-Ausstellungshalle auf der Ostseite des Firmengelände.

1977

Erweiterung des Kundendienstes-das Autohaus Jacobi ist nun das größte Autohaus im Kreis Höxter.
Das Unternehmen wird fortan von Anne Koch, Tochter des Unternehmensgründers, und ihrem Ehemann Heinz geführt.

1999

Der Volkswagen Konzern beschließt die Markentrennung, weshalb eine zusätzliche Ausstellungshalle errichtet werden muss.

2004

Die neu errichtete Volkswagen Ausstellungshalle wird fertiggestellt. In der ,,alten” Neuwagenhalle werden von nun an Audi Neuwagen und hochwertige Gebrauchtwagen verkauft.

2010

Aufgrund des hohen Werkstattaufkommens wird eine Doppel-Dialogannahme errichtet und im selben Jahr in Betrieb genommen.

Heute

Das Autohaus Jacobi wird von dem Enkel des Firmengründers, Michael Koch, geführt.
Es beschäftigt über 50 Mitarbeiter. Darunter regelmäßig bis zu 8 Auszubildene für die Berufe Kfz-Mechatroniker/-in sowie Automobilkaufmann/-frau.
Das Unternehmen ist aktuell Vertragshändler für die Marken VW PKW sowie Vermittler für die Marke VW Nutzfahrzeuge. Des Weiteren ist das Unternehmen Servicepartner für die Marken VW PKW, VW Nutzfahrzeuge, Audi und Skoda.

Firmengründer Johannes Jacobi.

Aufnahme der Belegschaft in den 1940er Jahren.

Neu errichtete Werkstatt und Wohnhaus am Paderborner Tor

Erweiterung der Werkstatt

Anne und Heinz Koch Ende der 1960er

Unser Firmengelände

Neu gebaute Doppel-Dialogannahme

Unsere Gebrauchtwagen Ausstellung

Das Autohaus Jacobi 2018

Autohaus Jacobi
Paderborner Tor 169
34414 Warburg

Telefon : 0 56 41 / 76 06-0
Fax : 0 56 41 / 7606-99

E-Mail : info@autohaus-jacobi.de

Jetzt Facebook-Fan werden!
www.facebook.com/AutohausJacobi/

Öffnungszeiten

Service
Montag – Freitag:
07:00 Uhr – 17:30 Uhr
Samstag :
07:30 Uhr – 12:00 Uhr

Verkauf
Montag – Freitag:
08:30 Uhr – 18:00 Uhr
Samstag:
08:30 Uhr – 12:00 Uhr

Autohaus Jacobi
Paderborner Tor 169
34414 Warburg

Telefon : 0 56 41 / 76 06-0
Fax : 0 56 41 / 7606-99

E-Mail : info@autohaus-jacobi.de

Jetzt Facebook-Fan werden!
www.facebook.com/AutohausJacobi/

Öffnungszeiten

Service
Montag – Freitag:
07:00 Uhr – 17:30 Uhr
Samstag :
07:30 Uhr – 12:00 Uhr

Verkauf
Montag – Freitag:
08:30 Uhr – 18:00 Uhr
Samstag:
08:30 Uhr – 12:00 Uhr

Autohaus Jacobi
Paderborner Tor 169
34414 Warburg

Telefon : 0 56 41 / 76 06-0
Fax : 0 56 41 / 7606-99

E-Mail : info@autohaus-jacobi.de

Jetzt Facebook-Fan werden!
www.facebook.com/AutohausJacobi/

Öffnungszeiten

Service
Montag – Freitag:
07:00 Uhr – 17:30 Uhr
Samstag :
07:30 Uhr – 12:00 Uhr

Verkauf
Montag – Freitag:
08:30 Uhr – 18:00 Uhr
Samstag:
08:30 Uhr – 12:00 Uhr


Unsere Partner




 




Unsere Partner


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nicht technischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist